Vocabulary and Digitalization

Keywords:

Babylonia 1/2022, PDF

Abstract

“Words….don’t come easy…..” and they take a lot of work! In this issue of Babylonia, we take a look at how digital tools support vocabulary acquisition and the advantages and disadvantages of such tools in language teaching.  
Susanne Krauß erklärt uns einleitend, wie man einen für seine Zwecke passenden Vokabeltrainer findet. Sundqvist und Nilsson zeigen uns, wie Gaming in der Fremdsprache Englisch den Wortschatzerwerb und das Hörverständnis unterstützen können. Koller und Pestana präsentieren Ideen, wie Virtual-Reality-Szenarien im Fremdsprachenunterricht eingesetzt werden können, um die Sprechfertigkeit zu entwickeln. Arnold, Bossart, Ries, Althaus und Fischer stellen verschiedene elektronische Hilfsmittel für die Wortschatzarbeit mit A Boy in the Dress von David Walliams vor. Totter, Rast und Keller-Lee zeigen uns, wie Lernende und Lehrende die Plattform des neuen Französisch-Lehrwerks Dis Donc! für die integrierte Wortschatzarbeit nutzen.

Mehrere Artikel diskutieren den sinnvollen Einbezug von Übersetzungstools in den Unterricht: Raaflaub and Reber provide us with concrete ideas for working with such tools in English language lessons whereas Perrin, Diederich, Wild and Grimm had secondary school students use two different translation tools and then assess their usefulness. Arriagada wiederum zeigt auf, wie die Schwächen der mit Übersetzungstools erstellten Texte für die Wortschatzarbeit genutzt werden können.

Our final section moves to the tertiary level. Schauber shows how screencast feedback can enhance academic vocabulary development in the foreign language. Udry and Kutzelmann nous expliquent comment le projet «Lesecoaching per Videochat», soutient les élèves à développer leur compétence de lecture dans la langue de scolarisation et les langues étrangères. Reiser Bello-Zago and Etterich tested different vocabulary tools in their French and German legal language courses and Schwab presents a survey of digital tools used in Swiss schools. Finally, we conclude with an innovative project by Frank and Graf in which student teachers taught one-to-one online English lessons with a focus on lexis to young learners in Kyrgyzstan.
Enfin, ne manquez pas la Finestra de Freytag Lauer, Burg, Papaloïzos et Greminger Schibli qui nous emmène, en classe de français, dans le monde excitant d'Arsène Lupin.

Published

2022-04-28

How to Cite

Vocabulary and Digitalization. (2022). Babylonia Journal of Language Education, 1. Retrieved from https://babylonia.online/index.php/babylonia/article/view/204